Musik Raum

Willkommen im Musik Raum!

Mitten im 15. Bezirk gibt es seit September 2017 die erste Coworking Musikschule. Im Musik Raum bieten Musikerinnen und Musiker individuellen Musikunterricht in einem öffentlich gut angebunden Gassenlokal am Henriettenplatz. Der Musik Raum steht für professionellen, zeitgemäßen, auf die Schüler*innen abgestimmten Unterricht. Der Musik Raum werden alle Hyghienevorschriften erfüllt. Darüber hinaus gibt noch weitere Maßnahmen wie UV-Luftreiniger und Plexiglaswände, für ein sicheres gemeinsames Musizieren in Zeiten von Covid-19.

Das musikalische Spektrum im Musik Raum reicht von Operngesang über Jazz bis Heavy Metal. Geboten werden Gesangsunterricht und Instrumentalunterricht (Saxophon, Klavier, Bass, Gitarre, Schlagzeug, Geige u.v.m.). Darüber hinaus gibt es Musikkurse für Kinder sowie ein vielseitiges Workshop-Angebot, das sich sowohl an Anfänger*innen als auch an Fortgeschrittene richtet. Alle Lehrenden im Musik Raum sind starke Musikerpersönlichkeiten, die ihre Erfahrung aus der professionellen Musikwelt mit Freude und Know-How an ihre Schüler*innen weitergeben.

Wenn du dich für Unterricht im Musik Raum interessierst, du den Musik Raum als Proberaum nutzen möchtest oder du selbst unterrichten möchtest, findest du hier viele Infos in den

Lehrende

Laura Steiner
Nina Jukić / Gesang & Gehörbildung
„Singing is not about technical perfection, but about expressing emotions in a musical way. My aim is to help you discover your unique voice and boost your confidence as a singer. I can also introduce you to vocal looping and songwriting. Furthermore, I offer classes in ear training, music theory and piano, for example to help you prepare for an entrance exam. Even this can be fun!“
Nina Jukić holds an MA in Musicology, and an MA in Art History and English (University of Zagreb), and was trained as a classical pianist. She has long experience in teaching various music subjects (from music history to choir) and has co-written and performed award-winning music for theatre. Her experimental pop duo Don't Go will release their debut album in 2021 on Seayou Records. She is also the singer of The Juke Swing Band.
Alexander Forstner / Schlagzeug
Alexander Forstner / Schlagzeug
"Unabhängig von Spielniveau oder stilistischen Vorlieben steht in meinem Unterricht die pure Freude an der kreativen Auseinandersetzung mit Rhythmus im Zentrum. Die SchülerInnen sollen einen guten Eindruck über das weite Feld der Perkussion bekommen und Drumset, Snare Drum, Hand-Percussion und Mallet-Instrumente kennen und spielen lernen."
Alexander Forstner kann auf jahrelange Unterrichtserfahrung (STUDIO PERCUSSION Graz, Musikausbildung Langenwang uvm.) zurückblicken und ist auch im Bereich der Musikalischen Früherziehung tätig. Er war und ist in musikalisch vielfältige Projekte involviert (Rock, Experimental-Pop, Swing, Neue Musik) und hat zahlreiche Konzerte im In- und Ausland absolviert.
Anita Maric / Geige
Anita Marić / Geige & Bratsche
"Ich biete im MUSIK RAUM Geigen- und Bratschenunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene an. Besonders wichtig für den Unterricht ist eine qualifizierte und motivierte Lehrkraft, mit vielen Erfahrungen. Aus Erfahrungen von 7 Musikschulen kann ich zusammenfassen, dass wir alle musikalisch sind, wenn wir die richtige Lernmethode und den richtigen Lehrer haben."
Anita Marić hat Violine und Viola an dem Kärntner Landeskonservatorium in Klagenfurt mit Schwerpunkt Instrumentalensemble Leitung studiert, und verfügt über langjährige Unterrichtserfahrung mit Kindern und Erwachsenen. Ihre derzeitigen Musikprojekte umfassen ein breites Spektrum an Solo-, Kammer- und Orchestermusikwerken in unterschiedlicher Besetzung.

Irina Marina / Gesang
Irina Marinas / Gesang
"Singen befreit und macht Spaß. Das möchte ich meinen Schüler*innen im Unterricht weitervermitteln - neben Atemtechnik, Stimmbildung und musikalischem Können. Unterschiedliche Interessen an Stilrichtungen wie Pop, Jazz, Blues oder Oper sind herzlich willkommen. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Einfach die Liebe zum Gesang mitbringen."
Irina Marinas ist als Oper und Jazz Sängerin tätig. Mit dem Klavierstudium hat sie mit fünf Jahren begonnen. Ihre Ausbildung hat sie in klassischem Gesang und Oper an der Universität McGill in Montreal und am Mozarteum in Salzburg gemacht. Nach ihren Studien war Irina 6 Jahre lang festes Ensemblemitglied des Stadttheaters in Koblenz, wo sie hauptsächlich Titelpartien gesungen hat. Ihre klassische Ausbildung erlaubt ihr einen vielfältigen Gesangsunterricht anzubieten.
Adele Thoma / Klavier
Adele Thoma / Klavier
„Ich biete Klavierunterricht für alle Niveaus, egal ob Anfänger*in, Fortgeschritten oder Wieder-Einsteiger*in. Alle sind herzlich willkommen! Neben Stücken unterschiedlicher Stile wird auch dem freien Spiel und der Improvisation Raum gegeben, um deinen persönlichen Zugang zum Instrument und musikalischen Ausdruck zu finden!“
Adele Thoma ist Instrumentalpädagogin für Klavier und an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien studiert. Neben ihrer Unterrichtstätigkeit als Klavierlehrerin in der Privatvolksschule Unterkritzendorf studiert sie auch Musik auf Lehramt und ist dadurch nicht nur als Pianistin, sondern auch als Chorsängerin und – leiterin musikalisch aktiv.

Markus W. Schneider / Gitarre
„Mein Unterricht wendet sich an alle GitarristInnen, die einen individuellen Weg beschreiten wollen. Welche Musikrichtungen auch immer, mit oder ohne Noten – wir arbeiten mit dem was bei dir da ist. In der Improvisation lernen wir spielerisch einen intuitiven Zugang. Zusätzliche Schwerpunkte sind Sounddesign, Effektgeräte, alternative Spielarten und Recording.“
Markus W. Schneider ist im Grenzbereich zwischen Jazz, improvisierter Musik und Pop tätig. Neben seinem Soloprojekt ist er Gitarrist bei B. Fleischmann, Viech, AHL6, Duo Gnigler/Schneider, The Friendly Guitar Trio, etc. Zusammenarbeit u.a. mit VIO, Setzkasten Wien, Mars Williams, Werckmeister, Felix Kramer. Er absolvierte ein Jazzgitarrenstudium bei Martin Koller.
Dietlind Zehetgruber / Gesang
Dietlind Zehetgruber / Gesang
"Jede Stimme ist so einzigartig wie ein Fingerabdruck! Ich gebe individuellen Gesangsunterricht und Stimmbildung für alle Levels sowie spielerischen Klavierunterricht für Anfänger*innen und Kinder (ab 5 Jahren). Beim Vocalcoaching unterstütze ich dabei, neugierig den eigenen Sound zu entdecken und eine gesunde, vielseitige Stimme zu fördern. Stilistisch komme ich aus dem Jazz/Pop und begeistere mich für Songwriting, freie Improvisation und Community Music."
Dietlind Zehetgruber ist eine erfahrene und vielseitige Instrumental- und Gesangspädagogin und bringt als Sozialarbeiterin einen breiten beruflichen Background mit. Jazz- und Popgesang hat sie am JAM Music Lab (Wien) studiert und ist als Sängerin und Songwriterin schon auf vielen Bühnen gestanden. Themen wie Stimmgesundheit, Mikrofontraining, Loopstation und Sänger*innen-Schauspiel können vertieft werden. Sie ist auch an der Musikschule Mostviertel (NÖ), an der FH Campus Wien (Studiengang Soziale Arbeit), sowie in Zusammenarbeit mit sozialen Einrichtungen tätig.
Gernot Bernroider / Schlagzeug
Luis Abicht / Trompete
"Die Trompete ist eines der vielseitigsten Instrumente. Es gibt kaum eine Musikrichtung, die ohne den strahlenden Trompetenklang auskommt. Wenn Du dieses tolle Instrument lernen möchtest, dann bist Du bei mir genau richtig! Als erfahrener und ausgebildeter Trompeter & Pädagoge, kann ich Dir ein breites Spektrum an Übe- und Spielmethoden anbieten.
Luis Abicht, 1989 in Mödling geboren, studierte an der Universität für Musik u. darst. Kunst Wien (mdw) im Oktober 2016 mit Auszeichnung ab. Sein künstlerisch breit gespannter Bogen reicht vom klassischen Orchestern über zeitgenössische Ensembles bis hin zu Solokonzerten. Im Bereich der Popularmusik ist er mit seiner Salsa-Band "Corcovado Salsa Club" im In- und Ausland unterwegs.
Rudolf Wakolbinger / Komposition & Musiklehre
"In meinem Musikunterricht wird der Schwerpunkt auf der theoretischen Reflexion des Musikschaffens liegen. Ich biete eine Einführung in die Harmonielehre, in musikalische Analysen, Tonsatz, Formenlehre und Arrangements, sowie Musikgeschichte zu jedem klassischen Kompositionsstil bis hin zur Gegenwart. "
Rudolf Wakolbinger komponiert seit seiner frühen Jugend. Nach verschiedenen Bandprojekten und jahrelanger Kompositionstätigkeit entschied er sich für ein Studium der Komposition am Prayner Konservatorium. Seine Komposition und Klanginstallation Expansion of the Universe wurde international ausgestellt und erlangte eine hohe Publikums- und Medienresonanz.
Benjamin Schatz / Klavier
"Im Musik Raum biete ich Unterricht in Jazz-/Pop-/klassischem- Klavier, Improvisation sowie Korrepetition für Gesang. Eine große Priorität hat für mich die Improvisation in jeglicher Stilistik und die Freude daran, etwas Eigenes zu erfinden/finden."
Benjamin Schatz hat bereits an zahlreichen Musikhochschulen und Konservatorien unterrichtet. Aktuell unterrichtet an der Jam Lab Privatuniversität Wien. Er hat Jazzklavier und Jazzkomposition studiert (Prof. Richie Beirach, Oliver Kent, Andy Middleton) aber auch Klassisches Klavier (Prof. Tomislav Baynov, Prof. Josef Christof). Aktuell arbeitet er mit dem französischen Gitarristen Nguyên Lê, mit dem auch sein aktuelles Album entstanden ist.
Martin Schlögl / Gitarre
Martin Schlögl / Gitarre
"Mein Unterricht wendet sich an alle Musikinteressierte – ganz unabhängig von jeweils bevorzugten Musikrichtungen. Ich vermittle die "Rezepte hinter der Musik" und helfe dabei die Musik als persönliches Ausdrucksmittel zu verwenden. Dabei kann ich auf vielfältige Erfahrungen aus der Musik- Kunst- und Medienwelt zurückgreifen."
Martin Schlögl hat den MUSIK RAUM initiiert und koordiniert ihn. Er hat Jazz-Gitarre und Kulturmanagement studiert. Als Medienkomponist hat er viel Musik für den ORF produziert. Neben seiner Tätigkeit als Dozent für Musiktheorie und Kulturmanagement ist er als Projektmanager für die Durchführung internationaler Ausstellungsprojekte verantwortlich.
Gernot Bernroider / Schlagzeug
"Ich freue mich für Schlagzeuger und auch für Nicht-Schlagzeuger Unterricht anbieten zu können: “For drummers only” behandelt technique, timing, groove, polyrhythm, vocabulary, etc. und “For non-drummers” ermöglicht allen anderen InstrumentalistInnen ihr rhythmisches Potenzial mithilfe des “Takademi” Prinzips weiterzuentwickeln."
Gernot Bernroider studierte und lebte 22 Jahre in New York City. Er spielte mit Künstlern wie Valerie Holiday, Dr. Billy Taylor, Ron Carter, Donny McCaslin, Vernon Reid, Mark Egan, Jim McNeely, Michael Wolff, New York Jazzharmonic, Abundant Life Church Gospel und unterrichtete unter anderem an der Fordham University und dem New York Summer Music Festival.

Kontakt

Musik Raum

Henriettenplatz 1/2a, 1150 Wien
Martin Schlögl - 0650 3575357